Ein kundenorientierter After Sales Service erfordert zunehmend eine 24/7 Bereitschaft, um bei der Störfallbehebung vor Ort schnell und zuverlässig reagieren zu können. Das integrierte Zeiterfassungsmodul in 2Bmobil*Service automatisiert in diesem Zusammenhang die Ermittlung der differenzierten Stundensätze für die Leistungsabrechnung gegenüber dem Kunden.

 

Serviceorganisationen aus dem Maschinen- und Anlagenbau garantieren oftmals eine optimale Verfügbarkeit ihrer Anlagen und Maschinen. Kommt es wider Erwarten zu einer plötzlichen Störung, sind schnelle Reaktionszeiten der Servicetechniker gefragt. Serviceeinstätze außerhalb der üblichen Geschäftszeiten im Sinne einer 24/7 Bereitschaft der Techniker sind daher keine Seltenheit. Folglich sind differenzierte Stundensätze in der Kundenabrechnung des After Sales Service zu berücksichtigen. Nun ist es in der Praxis wenig praktikabel, dass der Servicetechniker die Zeiten händisch notiert und zwecks korrekter Abrechnung an den Innendienst weitergibt. Das Zeiterfassungsmodul unserer Field Service App 2Bmobil*Service schafft hier Abhilfe.

 

Automatisierte Ermittlung differenzierter Stundensätze im After Sales Service

Egal zu welcher Tageszeit, ob am Wochenende oder an Feiertagen, Ihr Servicetechniker startet und beendet seine Fahrt- und Arbeitszeit über die simple Betätigung eines Buttons in der Field Service App. Alles Weitere regelt 2Bmobil*Service im Hintergrund, sodass sich Ihr Techniker keinerlei Gedanken über die richtige Aufteilung der Zeiten und die entsprechende Zuordnung der Stundenzuschläge machen muss. Wie das geht? Sie definieren über unser Backend-System, das sogenannte 2Bmobil*Portal, ein Regelwerk zu Ihren außerordentlichen Arbeitszeiten und den dazugehörigen Stundenzuschlägen. Anhand dieser Regeln prüft 2Bmobil*Service die Aufteilung der Fahrt- und Arbeitszeiten über die üblichen Geschäftszeiten hinaus und teilt den geleisteten Stunden automatisiert die korrekten Vergütungssätze zu. Die Aufteilung der Arbeitszeiten inklusive der zugehörigen Stundensätze wird dem Techniker im Anschluss an einen Auftrag zusammengefasst dargestellt. Auf diesem Wege hat auch der Kunde einen direkten Überblick über die zu erwartenden Kosten, ohne auf die Rechnungsstellung zu warten. Das Zeiterfassungsmodul beinhaltet bei Bedarf zudem ein implementiertes Freigabesystem. Ist dies aktiv, kann der Servicetechniker Ergänzungen an der Aufteilung vornehmen, bevor er die Leistungsberechnung abschließend zur Übermittlung an den Innendienst freigibt.

 

Automatisierte Leistungsabrechnung im After Sales Service

Die erfassten Arbeitszeiten im After Sales Service werden schließlich gemeinsam mit den differenzierten Stundensätzen an die entsprechenden Systeme im Innendienst übertragen und stehen hier als Grundlage zur Leistungsabrechnung gegenüber dem Kunden zur Verfügung. Auf Wunsch lässt sich auch an dieser Stelle ein Freigabesystem implementieren, sodass die übermittelten Zeiten und Stundensätze durch den Innendienst zu prüfen und vor der Rechnungsstellung manuell freizugeben sind. Auf diesem Wege ließen sich beispielsweise Korrekturen aus Kulanzgründen oder ähnliche Anpassungen durch den Innendienst vornehmen. Hat der Innendienst die Werte geprüft und abschließend freigegeben wird automatisiert die Rechnung für den Kunden generiert. Ohne manuelle Freigaben ist der Workflow der Leistungsabrechnung von der Erfassung der Fahrt- und Arbeitszeit bis hin zur Rechnungsstellung gegenüber dem Kunden vollständig automatisiert. Eine schnelle und korrekte Rechnungsstellung ist schließlich mit oder ohne Freigabesystem jederzeit sichergestellt.

 

Im digitalen Zeitalter ist es ein Leichtes eine App für die mobile Zeiterfassung zu finden. Jedoch sind diese in ihrem Funktionsumfang oftmals sehr eingeschränkt und im Umgang wenig intuitiv. Bei einer spezifisch konzipierten Field Service App für den After Sales Service ist dies anders. So setzt 2Bmobil*Service trotz großem Funktionsumfang dennoch auf Einfachheit. Auch orientiert sich die mobile Servicelösung an den Bedürfnissen Ihrer Servicetechniker, um diese bestmöglich in ihrem Tagesablauf zu unterstützten. Sie möchten mehr erfahren? Schreiben Sie uns einfach eine Mail an vertrieb@gml.de oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

 

Bildquelle: Designed by katemangostar / Freepik