Industrieunternehmen setzen vermehrt auf den After Sales Service. Denn Maschinen und Anlagen gilt es nicht nur erfolgreich zu verkaufen. Auch die Servicierung sowie Wartung und Instandhaltung sind wichtige Dienstleistungen solcher Unternehmen. In diesem Zusammenhang zeichnet sich vor allem ein digitaler Trend im Maschinen- und Anlagenbau ab.

Digitalisierung der Serviceprozesse

Im Maschinen- und Anlagenbau hat die Digitalisierung längst Einzug gehalten. Insbesondere der After Sales Service kann von den diversen Vorteilen profitieren. Mit Hilfe einer mobilen Servicelösung können die täglichen Prozesse detailgetreu abgebildet und Daten am Einsatzort bearbeitet werden. Über Schnittstellen an die führenden Systeme angebunden, stellen mobile Lösungen dem Servicetechniker alle nötigen Informationen zur Verfügung. Terminierungen und Kundeninformationen können eingesehen und bearbeitet werden. Serviceanleitungen, Handbücher, Wartungsverträge und sonstige Servicedokumente lassen sich direkt abrufen und die durchgeführten Arbeiten noch vor Ort dokumentieren.

Kundenerwartungen an den Support und Service

Die Erwartungen des Kunden wachsen stetig. Zeitgleich werden Maschinen und Anlagen immer komplexer. Das Wissen, welches Servicetechniker vorhalten müssen, geht weit über die persönlichen Kompetenzen hinaus. Um Aussage- und Handlungsfähigkeit zu gewährleisten, müssen sämtliche relevanten Informationen daher jederzeit abrufbar sein. Dieses tiefgreifende Wissen zum jeweiligen Kunden oder einer Anlage lässt sich dank einer Service App direkt über das mobile Gerät im Serviceaußendienst abrufen. Dabei dürfen die teils abgeschiedenen Einsatzorte ohne Funkversorgung kein Hindernis für den After Sales Service darstellen. Eine gute mobile Servicelösung sollte demnach unbedingt offlinefähig sein. Nur so kann gewährleistet werden, dass der Techniker stets schnellen Zugriff auf die benötigten Informationen hat und die weiteren Funktionalitäten der Service App genutzt werden können, ohne die Arbeiten zu unterbrechen.

Nutzen Sie das Potenzial Ihrer Informationen

Um Ihre Servicemitarbeiter durch eine mobile Lösung zielgerichtet zu unterstützen gilt es frühzeitig die Grundlagen zu schaffen. Die Digitalisierung Ihrer Informationen ist die Basis, um eine solche App in Ihre IT-Landschaft zu integrieren. So können sämtliche relevanten Daten aus Ihren vorhandenen Systemen in einer Oberfläche für den Serviceaußendienst zusammengeführt werden. Ein digitaler Mehrwert, der nicht nur für Transparenz und Akzeptanz bei Ihren Technikern sorgt, sondern auch die Zufriedenheit Ihrer Kunden nachhaltig steigern wird.

In Fragen rund um die Digitalisierung im Außendienst zählen wir seit 2001 zu den führenden Experten. Sollte es in Ihrem Unternehmen Beratungs- oder Informationsbedarf zu dieser Thematik geben, stehen wir Ihnen gerne als kompetenter Partner zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach eine Mail an vertrieb@gml.de oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.