Die Digitalisierung im Mittelstand wird in deutschen Unternehmen teils noch skeptisch betrachtet. Einige kleinere Unternehmen verzichten sogar gänzlich auf eine Digitalstrategie. Dies ist ein alarmierender Zustand, dem es entgegenzuwirken gilt, um die deutsche Wirtschaft auf Kurs zu halten.

Angekommen im neuen Jahrzehnt zeigt uns ein Blick auf eine repräsentative Umfrage des Digitalverband Bitkom, dass viele Unternehmen aus dem Mittelstand der Digitalisierung weiter hinterherlaufen. Die Befragung führt uns vor Augen, dass innovative Technologien noch nicht so genutzt werden, wie es der heutige disruptive Wettbewerb erfordert. 36 Prozent der Unternehmen sehen sich  als Vorreiter der Digitalisierung im Mittelstand. Jedoch gab dem gegenüber mehr als die Hälfte der Befragten an, sich als Nachzügler des digitalen Wandels einzuschätzen. Einige wenige Unternehmen räumten sogar ein, den Anschluss an die digitale Transformation bereits gänzlich verpasst zu haben. Die Umfrageergebnisse lassen in Summe folgende Erkenntnis zu: Je größer ein Unternehmen ist, desto fortgeschrittener ist der Grad der Digitalisierung.

Um weiterhin ein Wachstum der deutschen Wirtschaft sicherzustellen, ist es notwendig die Digitalisierung im Mittelstand konsequent voranzutreiben. Eine erfolgreiche digitale Transformation sichert dabei nicht zuletzt auch Ihrem Unternehmen eine anhaltende Wettbewerbsfähigkeit. Diese Erkenntnis haben die Führungsebenen größerer Betriebe weitestgehend erlangt und gehen die Veränderungsprozesse aktiv an. Eine gelungene Digitalisierung erfordert dabei mehr als die Einführung digitaler Technologien. Es verändern sich Prozesse, Strukturen sowie Tätigkeiten und damit letztlich die Arbeitsweisen im gesamten Unternehmen. Gerade kleineren Mittelständlern mangelt es hier oftmals an einer digitalen Strategie, doch auf diese kommt es im Wesentlichen an, um letztlich von den Digitalisierungsmaßnahmen zu profitieren. Je nach Struktur und Branche agiert sicherlich jedes Unternehmen etwas anders, weshalb es keine allgemeingültige Erfolgsrezeptur gibt. Klar ist jedoch, dass Unternehmen, die die digitale Transformation aktiv angehen, erfolgreicher sind als die mehrheitlich mittelständischen Betriebe. Sollten Sie also noch keine Digitalstrategie verfolgen, empfiehlt es sich diese schnellstmöglich anzugehen, damit Ihr Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich am Markt bestehen kann. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag „Warum die Digitalisierung ein Umdenken erfordert“.

Seit 2001 sind wir Experten für die Digitalisierung in Vertrieb und Service. Gerne beraten wir Sie in Bezug auf die digitale Transformation in Ihrem Außendienst. Schreiben Sie uns einfach eine Mail an vertrieb@gml.de oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.