Die Datensicherheit im digitalen Zeitalter nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Im Rahmen der Digitalisierung von Prozessen und Arbeitsabläufen werden verschiedene Daten, Apps und Systeme miteinander verknüpft. Die Datensicherheit sollte dabei von Beginn an die Aufmerksamkeit erhalten, die sie so dringend benötigt. Haben Sie an die Sicherheit Ihrer Daten gedacht?

 

Viele Unternehmen haben im Rahmen der Digitalisierung Bedenken beim Thema Datenschutz bzw. Datensicherheit und bremsen sich aufgrund dessen in ihrem Digitalisierungsprozess selbst aus. Sicherlich gibt es keinen hundertprozentigen Schutz gegen Hackerangriffe oder Spionage, dennoch sollten Sie die Sicherheit Ihrer Daten im Zuge der Digitalisierung nicht zweitrangig behandeln. Eine umfassende Sicherheitsstrategie endet dabei nicht mit dem Einsatz einer Firewall. Es gilt individuell zu entscheiden, welche Schutzmaßnahmen Ihr Unternehmen benötigt, um potenzielle Risiken zu minimieren.

 

Es zählt die Sicherheit sämtlicher Daten

Oft liegt das Hauptaugenmerk der Unternehmen darauf, die Kundendaten geschützt zu halten. Abgesehen von diesen gilt es jedoch auch interne Daten und vertrauliche Informationen, vor Zugriffen Dritter zu schützen. Letztlich muss jedes Unternehmen für sich selbst die Notwendigkeit individueller Schutzmaßnahmen für die differenzierten Datenbestände festlegen. Analysieren Sie dazu mögliche Bedrohungen für Ihr Unternehmen und setzen Sie darauf basierend entsprechende Sicherheitsmaßnahmen um, die das Risiko minimieren. Um die Sicherheit Ihrer Systeme zu gewährleisten, lassen sich beispielsweise Verschlüsselungen von Daten oder Kommunikationsprotokolle, sowie spezielle Lösungen von Drittanbietern einführen.

 

Datensicherheit auch bei Mobile Business Apps

Für die erfolgreiche Arbeit Ihres Außendienstes im Vertrieb oder im Service, ist der tägliche Umgang mit personenbezogenen Daten unabdingbar. Ihre Kunden vertrauen darauf, dass ihre sensiblen Daten geschützt sind. Daher sollten die eingesetzten Mobile Business Apps für Smartphone, Tablet oder Laptop Ihrer Außendienstler erforderliche Sicherheitsmechanismen aufweisen. Mit der Datensicherheit im vertrieblichen und technischen Außendienst beschäftigen wir uns im Zuge der Entwicklung unserer Mobile Business Apps bereits seit 2001. Unsere Sales App 2Bmobil*Sales für den vertrieblichen Außendienst sowie unsere Service App 2Bmobil*Service für den technischen Außendienst haben kaum Anforderungen an Ihre IT-Infrastruktur und können problemlos auf internen und externen Servern installiert werden. Sollten wir im Rahmen eines Auftrages feststellen, dass die gängigen Sicherheitsstandards in der Informationstechnologie nicht eingehalten werden, beraten wir unsere Kunden ausführlich in Bezug auf die erforderlichen Maßnahmen. Denn die Datensicherheit spielt bei den Anforderungen an eine Mobile Business App eine tragende Rolle.

Lesen Sie hierzu auch: „Datensicherheit und -schutz sind wichtige Auswahlkriterien für Mobile Business Apps“

 

Stellen Sie sicher, dass Sie die für Ihr Unternehmen nötigen Anforderungen an die Sicherheit identifizieren. Die daraus resultierenden Schutzmaßnahmen sollten im Rahmen des Digitalisierungsprozesses direkt umgesetzt werden.

 

Der Datenschutz und die Sicherheitsanforderungen sind auch für Ihr Unternehmen Stolpersteine auf dem Weg zu einer erfolgreichen Digitalisierung im Außendienst? Schreiben Sie uns einfach eine Mail an vertrieb@gml.de oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

 

 

 

Background vector created by pikisuperstar – www.freepik.com