Die Potenziale, welche CRM-Systeme bieten, werden selten voll ausgeschöpft. Dabei sind bei richtigem Einsatz viele Verbesserungen Ihrer firmeninternen Prozesse möglich. Schrumpfen Sie den mächtigen Funktionsumfang des CRM auf die Kernprozesse Ihres Unternehmens. Sie werden schnell erkennen, welchen Mehrwert CRM-Systeme mit sich bringen.

In der Umfrage „CRM-Report 2020 – Das Potenzial der Digitalisierung“ von BÖCKER ZIEMEN in Kooperation mit ADITO, haben 278 Unternehmen aus verschiedenen Branchen an der Befragung zum Nutzen von CRM-Systemen teilgenommen. Das Ergebnis: Unternehmen, die strategisch mit den vorhandenen Daten aus dem CRM arbeiten, sind finanziell erfolgreicher. 68 Prozent der Befragten schätzen sich in diesem Kontext als gut aufgestellt ein.

Individualisierbare Standardplattformen haben einen hohen Zuspruch

Teilweise werden eigens entwickelte CRM-Systeme genutzt. Hier stellt sich jedoch schnell eine Überforderung in der Programmierung und Pflege der Datenbank ein. Doch starre Standardplattformen können wiederum den spezifischen Bedürfnissen eines Unternehmens nicht gerecht werden. Demnach empfiehlt sich der Einsatz eines im Standard vorkonfigurierten, individualisierbaren und modular aufgebauten CRM. Denn die Kombination aus Individualität und Standard vereint das Beste aus beiden und bringt Ihrem Unternehmen das optimale Ergebnis.

Stellenwert des CRM ist erfolgsentscheidend

Der CRM-Report 2020 ergab, dass CRM-Systeme in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen einen Mehrwert mit sich bringen. Insbesondere das Marketing und der Vertrieb können maßgeblich von den Funktionen profitieren. Die Voraussetzung dafür ist jedoch, die vorhandenen Potenziale voll auszuschöpfen. In diesem Kontext bestätigen 41 Prozent der Befragten, das CRM noch stärker nutzen zu wollen, um ihre Marketing- und Vertriebsprozesse zu optimieren. 35 Prozent der Unternehmen möchten vorausschauende Analysen unter Einsatz ihrer CRM-Systeme fahren. Und weitere 25 Prozent der Befragten wollen in mobile Anbindungen für Außendienste investieren.

Gepflegte CRM-Systeme unterstützen den Außendienst

Zur Gewährleistung durchgängig digitaler Arbeit im Vertrieb oder Service besteht die Möglichkeit, eine mobile Anbindung des Außendienstes vorzunehmen. Insbesondere Ihre Vertriebs- und Servicemitarbeiter im Feld profitieren hier von gut gepflegten CRM-Daten. Mit Hilfe mobiler Lösungen werden die CRM-Daten Ihren Außendienstmitarbeitern strukturiert aufbereitet und zentralisiert in einer mobilen Oberfläche zugänglich gemacht. Ihre Mitarbeiter können sämtliche Informationen rund um ihre Kunden direkt über ein mobiles Gerät abrufen. Auch lassen sich vor Ort weitere Informationen erfassen, welche umgehend zurück an Ihr CRM-System gespielt werden. Die Integration mobiler Lösungen in ein CRM ermöglicht einen sauberen Informationsfluss bei durchgängigen Prozessen – vollkommen digital und ohne Medienbrüche.

Als langjährige Experten für mobile Lösungen verstehen wir unter Digitalisierung weit mehr als nur die Einführung neuer Technologien: Digitalisierung und Prozessoptimierung gehen für uns Hand in Hand. Gerne stellen wir Ihnen unsere Business Apps im Detail vor. Schreiben Sie uns bei Interesse eine E-Mail an vertrieb@gml.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.