„Erst ein Drittel der Unternehmen haben ihr Service-Geschäftsmodell entsprechend der fortlaufenden Digitalisierung angepasst“, dies ergab eine Umfrage der rpc sowie der h&z Unternehmensberatung auf dem KVD Service Congress 2015. 40 Unternehmen wurden im Rahmen einer der größten Fachmessen rund um das Servicegeschäft befragt. Es stellte sich heraus, dass vor allem große Konzerne die durchaus nützliche Digitalisierung verschlafen und die dahinter steckende Effizienz außer Acht lassen.

Im Zusammenhang neuer Technologien wurde von den befragten Unternehmen verstärkt der Wunsch nach hoher Geschwindigkeit sowie Prävention statt Reaktion geäußert. Genau daran knüpft die Enterprise Mobility Lösung 2Bmobil*Service der GML an. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Service App wird 2Bmobil*Service dem Wandel der heutigen Zeit und insbesondere den Ansprüchen individueller Geschäftsprozesse gerecht. Aufgrund der schnellen und einfachen Synchronisation von Daten können Serviceaufträge ohne lästige Zeitverzögerungen abgewickelt werden. Zusätzlich bietet 2Bmobil*Service viele weitere Funktionen um die innen- und aussendienstlichen Arbeitsabläufe einer Unternehmung zu optimieren sowie die mobilen Servicetechniker eben dieser in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen.

Profitieren auch Sie von der Digitalisierung und machen die Enterprise Mobility Lösung 2Bmobil*Service zur Stärke Ihres Unternehmens. Lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch mit unserem Geschäftsführer Udo Braam von den Vorteilen und Möglichkeiten unserer mobilen Service App überzeugen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular.

Die detaillierten Umfrageergebnisse der rpc sowie der h&z Unternehmensberatung finden Sie hier “Wie die Digitalisierung das Servicegeschäft verändert”.