Am 03. Mai 2018 veranstaltete das IT-Forum Nord Westfalen den 5. IT-Kongress für Geschäftsführer, IT-Entscheider und andere Führungskräfte. Mit freundlicher Unterstützung der IHK Nord Westfalen, des BVMW, der DWNRW sowie der münsterLAND.digital fand der Kongress erstmals im neuen IHK Bildungszentrum in Münster statt. Unter dem Motto „Strategie 2023: Ihr Blick in die Zukunft der Digitalisierung!“ standen viele theorie- und praxisbezogene Vorträge zum Thema auf dem Programm. Auch die GML war in diesem Jahr wieder Teil der Veranstaltung.

Immer schneller fortschreitende Technologien und unzählige Möglichkeiten Prozesse anzupassen und zu digitalisieren, lassen einen leicht den Überblick verlieren. Um nicht auf der Strecke zu bleiben, ist eine stetige Weiterbildung über die neusten IT-Trends unerlässlich. Die Vorträge der hochkarätigen Kongressredner gaben dabei einen hervorragenden Einblick in die IT-Zukunft der nächsten fünf Jahre. Neben einer politischen Keynote unserer neuen Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Anja Karliczek, und einem Exkurs von Dr. Carl Naughton zur Frage, was das Digitale mit dem Gehirn macht, ging es in dem Vortrag von Dieter van Acken (Tobit Software GmbH) um den Fluch und Segen der Digitalisierung. Die begleitende Fachausstellung bot ebenfalls wieder eine beachtliche Auswahl an zukunftsweisenden IT-Lösungen. Die GML, in Person vertreten durch Geschäftsführer Udo Braam und Vertriebsleiter Markus Brümmer, stellte an ihrem Exponat ihre eigens entwickelte und prozessoptimierende Softwarelösung 2Bmobil für den Vertrieb und Service vor. Bereits seit 2001 beschäftigen wir uns mit den stetig wachsenden Anforderungen, die sich von Seiten des Kunden wie auch des Marktes ergeben. Um den Gegebenheiten und dem hohen Standard gerecht zu werden, setzten wir dabei auf die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Enterprise Mobility Lösungen. Nur so gewinnen unsere Kunden Zeit, Geld und wertvolle Lebensqualität zurück. Udo Braam, selbst Vorstandssprecher des IT-Forum Nord Westfalen, und Markus Brümmer hatten vor Ort die Gelegenheit zum direkten Austausch mit den Teilnehmern. Dieser Austausch sowie neue Erkenntnisse von Zukunftsforschern sind für uns wegweisend. An dieser Stelle bietet der IT-Kongress für Geschäftsführer, IT-Entscheider und andere Führungskräfte in Münster ein passendes Veranstaltungsformat.

Wir sind überzeugt, dass der IT-Kongress des IT-Forum Nord Westfalen einen Mehrwert auf allen Ebenen bietet und freuen uns schon auf den IT-Kongress Strategie 2024 im nächsten Jahr. Gerne informieren wir Sie sobald der genaue Termin feststeht. Weitere Informationen zur Veranstaltung und einen Rückblick auf die bisherigen Kongresse finden Sie auf der offiziellen Homepage des IT-Strategie-Kongress.