Unter dem Motto „Fahrspaß mit Sicherheit“ hat das Team der GML am vergangenen Freitag ein lehrreiches Fahrtraining absolviert. 12 Kolleginnen und Kollegen die beruflich auf ihr Fahrzeug angewiesen sind, haben das ADAC-Fahrsicherheitstraining erfolgreich absolviert.

Es gibt zahlreiche gute Gründe an einem Fahrsicherheitstraining teilzunehmen. Angefangen beim Kennenlernen moderner Fahrzeugtechnik über die Grenzen des eigenen Fahrzeugs sowie die persönlichen fahrerischen Möglichkeiten bis hin zu speziellen Fahrtechniken in Gefahrensituationen. Zudem bringt ein Tag beim ADAC-Fahrsicherheitstraining eine Menge Spaß mit sich, wie das Team der GML bestätigen kann. Unter dem Motto „Fahrspaß mit Sicherheit“ haben wir beim ADAC in Paderborn eine Menge über uns und unsere Fahrzeuge lernen können.

Im Rahmen des PKW Kompakt-Training lernten wir nicht nur in der Theorie die größten Störfaktoren und Gefahrenquellen beim Fahren kennen, auch in der Praxis ging es vier Stunden lang rasant zu. Neben der richtigen Lenk- und Blicktechnik in einem Slalomparcours und den verschiedenen Bremsmethoden auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen, sind wir insbesondere beim Gegenlenken auf glatten Fahrbahnen und dem Ausweichen vor einem plötzlich auftauchenden Hindernis ziemlich ins Schwitzen gekommen.

Sehr wertvolle Erfahrungen für den Alltag, weshalb wir das Fahrsicherheitstraining bedingungslos weiterempfehlen können und wollen. www.fahrtraining-paderborn.de

Impressionenfilm vom ADAC-Fahrsicherheitstraining: