COVID-19: Die Welt erlebt derzeit eine außergewöhnlich herausfordernde Situation. Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus. Entsprechende Maßnahmen sollen dagegen steuern und wirken zunehmend auf das alltägliche Leben. Dank Digitalisierung können einige Unternehmen durch die Verordnung von Homeoffice die Produktivität Ihres Betriebs aufrechterhalten.

In den letzten Wochen überschlagen sich die Nachrichten zu COVID-19. Betroffen ist vor allem auch die Wirtschaft. Diverse Unternehmensgebäude stehen leer, da die Mitarbeiter nach Möglichkeit im Homeoffice arbeiten. Events und Seminare werden zu Webinaren umfunktioniert oder gänzlich abgesagt. Dies sind unvermeidliche Reaktionen diverser Geschäftsleitungen auf die Ausbreitung des Virus.

In Zeiten der aktuellen Krise bringen digitale Technologien nun den entscheidenden Vorteil. Digitalisierte Prozesse und Arbeitsabläufe ermöglichen ein Arbeiten abseits der Büroräume. Durch die Nutzung von Softwarelösungen für Tablets, Laptops oder Smartphones ist der Zugriff auf die firmeninterne IT-Infrastruktur gewährleistet. Ihre Mitarbeiter können dank Digitalisierung auf alle notwendigen Informationen zugreifen und z. B. Kundentermine digital von zu Hause aus wahrnehmen. Die heute so wertvolle Arbeit im Homeoffice kann allerdings nicht in allen Unternehmen angeboten werden, da die digitale Transformation längst nicht überall Einzug gehalten hat. Unternehmen, die der Digitalisierung hinterherhinken dürften, dies spätestens in Zeiten von COVID-19 als großen Nachteil erkennen.

Wie durch eine Studie von Riverbed und Crisp Research belegt, sind den deutschen Unternehmen vornehmlich digitale Kundenbeziehungen sowie optimierte und digitalisierte Prozessketten am wichtigsten. Diese Digitalisierungsmaßnahmen, sofern umgesetzt, ermöglichen Ihrem Betrieb in Zeiten der Einschränkungen durch Coronavierus die gewohnte Produktivität aufrecht zu erhalten. Auch wir, die GML Gesellschaft für mobile Lösungen mbH, stellen unsere Dienstleistungstätigkeiten vollständig digital und dezentral organisiert sicher. Um die Betreuung durch unser Team wie üblich zu gewährleisten, arbeiten unsere Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice. Dank Digitalisierung ist die Erreichbarkeit unseres Supportteams oder unserer Ansprechpartner im Projekt weiterhin sichergestellt. Kommen Sie und Ihre Familien gesund durch diese schwierige Zeit.